Navigation

Kompatible Fernbedienungen und Codes für Universal-Fernbedienungen:

Bei den SONY-Betageräten werden drei verschiedene Infrarotsignale benutzt.
Der SL-C5 und SL-C7 benutzt ein eigenes Signal. Nennen wir es mal "I".
Alle anderen Geräte außer dem SL-HF950 benutzen das "Beta"-Signal (das von Mitsubishi stammt und in allen CCIR Geräten verwendung fand), und sind in den Grundfunktionen kompatibel. Nur die "Trick"-Tasten des SL-C9 und des SL-F1 sind unterschiedlich. Siehe auch die Ausstattungs-Tabelle für mehr Informationen.

FernbedienungTypKönig
MM9802
moti VD01
Brandi
OneForAll
URC-8060
Tevion MD
4033 / 4689
RMT-200I --0022 n- ?
RMT-211Beta VCR 4782590011 n313
RMT-212Beta VCR 4782590011 n313
RMT-214I --0022 n- ?
RMT-216Beta VCR 4782590011 n313
RMT-219Beta VCR 4782590011 n313
RMT-223VTR 1 VCR 4902560033 n310
RMT-231Beta VCR 4782590011 n313
RMT-232VTR 1
VTR 2
VCR 490
VCR 523
256
257
0033 n
0034 n
310
309

Beim Benutzen von Universalfernbedienungen oder der RMT-231 hat man eventuell mehr Funktionen als mit der Originalfernbedienung. Z.B. kann man damit beim SL-HF100 die Programme auf- und abwärtsschalten, beim SL-C9 nur aufwärts und beim SL-F1/TT-F1 sogar direkt anwählen. Die Taste 11 entspricht der 1- und die Taste 12 entspricht der 2-; so ist die RMT-216 elektrisch gleich der RMT-219, nur der Aufdruck unterscheidet sich. Leider kann die URC-8060 nicht die 11- und 12-Funktion; die muß man zusätzlich lernen.

Das VTR2-Signal paßt auf Video8-Rekorder, Video8-Kameras und den modifizierten SL-HF950. Sogar die modernen D8-Camcorder reagieren auf die VTR2-Signale der RMT-232 und lassen sich mit dem Jog-Shuttle-Rad komplett bedienen. Für DV-IN freigeschaltete D8-Kameras ist auch die Aufnahmetaste des VTR2-Fernbedienungscodes interessant. Denn damit kann man die immer wieder gesuchte Aufnahmefunktion des Rekorderteils starten.

n= Nachladbarer Code. Er kann per Telefon oder Internet nachgeladen werden. Am besten übers Internet den "Sony-1"-Block für Videorekorder auf die Fernbedienung übertragen, dann hat man alles, was man für Beta braucht.

Dank an Ralph Stenzel für die MD 4689 Codes.


Hier ein paar Bilder:

Fernbedienung SL-8080
Kabel-Fernbedienung (6m) vom SL-8080 von Felix Grieder
Passt zum SL-3000, SL-8000 und SL-8080

RM-35 Wega Video 35 (Sony SL-C6)
WEGA RM-35 = SONY RM-72

RM-350 IR Wega Video 35 (Sony SL-C6)
WEGA RM-350 IR = SONY RMR-210K später RM-C6K

RM-75T SL-C5, SL-T7
SONY RM-75T = WEGA RM-V7

RMT-200 SL-C7WEGA Video3
RMT-200 und die WEGA-Schwester von Kai Wimmer

RMT-211 SL-F1E
RMT-211

RMT-212 SL-C9ES
RMT-212

RMT-214 über RMR mit SL-C5 und SL-T7RMR-214 Fernbedienungsempfänger mit Stecker für SL-C5 und SL-T7
RMT-214 und RMR-214, die drahtlose Version der RM-75T von Kai Wimmer

RMT-216 SL-HF100ES
RMT-216

RMT-219 SL-HF100ECRMT-219 SL-HF100EC
RMT-219

RMT-223 SL-HF950ES
RMT-223

RMT-231 SL-F30PS RMT-231 SL-F30PS RMT-231 SL-F35PS
RMT-231 in verschieden Versionen.

RMT-223 SL-HF950ES MKII
RMT-232

Sonstige Fernbedienungen, die zu Beta-Rekordern passen

RM-635
RM-635 Beta und alt-TV
Diese Fernbedienug gehört zu den älteren Fernsehern vor dem TV-Code der heutigen Fernseher. Z. B. Frogline-Geräte.

RMT-137
RMT-137 VTR 1 und TV

RMT-425 Video8 geschlossen RMT-425 Video8 offen
RMT-425 gehört eigentlich zu dem Video8-Rekorder EV-S 850 PS. Sie ähnelt stark der RMT-232 und unterstützt die VTR1-, VTR2-Videoebenen und TV. Mit dieser Fernbedienung kann man die Schublade des SL-HF950 öffnen und schließen. Außerdem kann man damit die Autoplay-Funktion ausführen.
Danke Christian Böhm für die Bilder der RMT-425.

Die RMT-V5E kommt auch mit JOG/SHUTTLE und kann den 950er steuern. Es gehen damit zwar nicht alle Geschwindikeiten aber besser als nichts.
Es gibt noch divere Fernseh-Fernbedienung RM-816, RM-831, RM-862 von SONY, die unterstützt die Grundfunktionen für VTR1, VTR2, VTR3 (VHS) und MDP (Multi Disc Player - Laserdisc).
RM-816 RM-862

JVC ShowView VIP-38F

VIP-38F
00-23 und -24 vtr-1 950er
00-30 und -31 vtr-2 950er

Bei 24 keine Programmumschaltung.

Copyright © 2001-2013 Stephan Wagner.
Die Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Ich übernehme keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.


Stand 25.03.2013

[Home][Projekte][Impressum + Datenschutzerklärung][Sidemap]